after work @ LaZia … italienische Abende genießen

… jeden Mittwoch Abend im Juli und August 2018 bis 20h in italienischem Ambiente genießen und gemeinsam ausklingen lassen.

Die Abende im Sommer haben immer etwas ganz Spezielles und oft ersehnt man sich das Urlaubsfeeling herbei, das man noch vor kurzem genießen konnte oder bald vor sich hat. Warum in die Ferne schweifen, wenn man es quasi vor der Haustüre auch haben kann? Italienisches Flair, musica italiana, typisch traditionelle Produkte aus bella Italia … LaZia’s after work!

Ich freu mich auf viele ItalienliebhaberInnen!
Ci vediamo ogni mercoledì da LaZia, allora a presto!

ProseccoVerkostung beim ST¡LWECHSEL LateNightShopping

Stilwechsel, DAS Fashion Outlet - LateNightShopping mit ProseccoVerkostung
Stilwechsel, DAS Fashion Outlet – LateNightShopping mit ProseccoVerkostung

Zum ersten Mal starten wir eine Prosecco-Verkostung und dürfen uns dazu beim Fashion Outlet ST¡LWECHSEL in Kremsmünster einquartieren.
1x im Monat veranstaltet ST¡LWECHSEL ein LateNightShopping am ersten Donnerstag im Monat von 16 – 21 Uhr.

Wir freuen uns auf eine spritzige Veranstaltung, einen interessanten Produktmix und hoffen auf viele begeisterte KundInnen, die uns bald in Bad Schallerbach besuchen werden.

Cin Cin!!

pasticceria Filippi

c’era una volta … es war einmal … 1972 haben Mamma Maria und Papà Giuliano Filippi in Zanè (Provinz von Vicenza) das erste Kapitel ihrer Geschichte geschrieben, als sie begannen, einen Kuchen aus Sauerteig zu backen. Ihre Söhne Andrea und Lorenzo schreiben die nächsten Kapitel weiter und führen die Tradition der Qualitätsansprüche im gleichen Engagement und Geist weiter.

Maria, Giuliano, Andrea und Lorenzo Filippi
Familie Filippi

Die hohen Qualitätsstandards und die eng gedrängten Produktionsrythmen, speziell zu bestimmten Jahreszeiten, haben die Familie nie vergessen lassen, dass das Herz des Unternehmens, das durchaus modernisiert und erweitert wurde, das schlagende Herz des Menschen ist.

Die Philosopie des Handwerkunternehmens liegt in der Ruhe, Sorgfalt, dem Resepkt und der Leidenschaft, die jede Sache für sich benötigt.

Qualität braucht seine „langsame“ Zeit; die Zeit, die es braucht, um „auf den Punkt“ gekocht, verkostet, mit jemandem geteilt und bis zum letzten Krümel genossen zu werden … Nun ja, es ist genau die Zeit, die es braucht, ein Lächeln zu zaubern! Dieses Lächeln, mit dem die Brüder Filippi das machen, was ihnen Spaß macht und mit dem ihre Kunden die Feste feiern!

Zutatenherz, Filippi
Filippi, Herz aus Zutaten

Pasticceria Filippi verwendet für die Zubereitung der traditionellen Panettone und Colomba ausschließlich natürliche Zutaten! Genau das schmecken Sie mit jedem Bissen der köstlichen Sauerteigkuchen! Durch die Vielfalt der Produkte, findet sich für jeden der richtige Kuchen. Sei es der traditionelle mit Aranzini (kandierten Früchten), mit Rosinen, Schokoladestückchen, oder eventuell der Kombination von Pfirsich und Amaretti – einer schmeckt besser wie der andere!! Womit können wir Sie begeistern? Welcher hat Ihnen schon ein Lächeln ins Gesicht gezaubert?
http://www.lazia.at/shop/de/suesses-saures

Produkte von Filippi
pandoro, panettone, colomba

Albergian

Bereits 1908 begann die Geschichte von Albergian, als in Pragelato (auf 1524m Höhe in den piemontesischen Alpen) ein Hotel eröffnet wurde.
Das Hotelierehepaar machte Marmeladen, Honig, Kräutertees, Liköre und gastronomische Spezialitäten für die Hotelgäste, die gerne nach einem weiteren Glas oder einer zusätzlichen Flaschen fragten, um sie nach Hause mitzunehmen, oder um jemandem ein Geschenk zu machen.

Hotel Albergian in Pragelato, Piemont
Gründung Hotel Albergian, 1908, Pragelato

Die Orte, die Zutaten und die Qualitätskriterien sind nach wie vor die selben. Auch die Zubereitungsart der verschiedenen Produkte sind wie vor 100 Jahren.
Die Geschichte geht mit Adriano, Agnese und Giacomo Tillino weiter, den Nachkommen einer Familie von Genussspezialisten. Die gesamte Familie Tillino hat sich mit einer natürlichen Leidenschaft der Qualität des Tales verschrieben, die Liebe, das Wissen und die Erfahrung wie man Marmelade aus Beeren, Vorspeisen mit Gemüse aus dem Tal, den (Magen)Bitter mit Bergkräutern zubereitet, vom Vater zum Sohn vererbt. Dies ist die vierte Generation, in der jedes Albergian-Produkt von einem Tillino gemacht wird, beginnend bei der Auswahl der Rohstoffe, über die Produktion, bishin zur Verpackung.

Ein Familienbetrieb, in dem seit über hundert Jahren die Liebe zum guten Geschmack ein Familienerbe ist.
Alles wird ausnahmslos per Hand hergestellt, mit dem Wissen und der Sorgfalt, die Qualität entstehen lassen. Albergian ist der Meinung, dass dies der beste Weg ist. Und wer die Albergian-Produkte gekostet hat, wird dem beistimmen. Weil man den Unterschied schmeckt und dies eine wahre Freude ist.

Produktion und Produkte Albergian
Produktion und Produkte Albergian

Albergian – Spezialitäten hergestellt von Personen, nicht von einer Fabrik.
Video Albergian – lingua italiana
– Video Albergian – english language 

 

Genuss-Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie in regelmässigen Abständen über aktuelle Themen, unsere Partner/Lieferanten, laufende Aktionen und neue Produkte in unserem Sortiment.

Als Dankeschön erhalten Sie während dem Registriervorgang einen 10% Rabattgutschein für Ihre erste LaZia-Genuss-Bestellung.

This form type is not available for selected form

Spumante – Prosecco – Champagner

Spumante = italienisches Wort für Sekt/Schaumwein; erhält durch die natürliche Flaschengärung das Prickeln; hierfür gibt es keine Einschränkung für Anbaugebiete oder Rebsorten.

Prosecco = Schaumwein, Perlwein oder Stillwein; bis 2009 war Prosecco eine Rebsorte in Norditalien, allerdings gilt der Begriff Prosecco, durch eine Gesetzesänderung im Jahr 2010, als eine Herkunftsbezeichnung für Perlweine aus der norditalienischen Provinz Treviso (Conegliano Valdobbiadene DOCG)

Champagner = Sekt/Schaumwein aus der französischen Region Champagne, einem Weingebiet nordöstlich von Paris; Champagner wird nach der traditionellen Flaschengährungsmethode produziert. Nicht jeder in Frankreich produzierte Sekt, ist automatisch ein Champagner.

Von einem Perlwein spricht man dann, wenn das Produkt einen Druck von max. 2,5 Bar aufweist, der künstlich der Flasche hinzugefügt wird. Durch die Flaschengärung erhält Sekt einen Druck von mind. 3,5 bis max. 6 Bar und prickelt daher auch intensiver und länger. Aus diesem Grund gibt es für Prosecco und Spumante unterschiedliche Glasflaschen, mit dickeren oder „dünneren“ Wandstärken, um dem Druck standhalten zu können.
Ein weiterer Unterschied ist der Alkoholgehalt, der bei Sekt mind. 10 Vol.-% Alkohol beträgt, bei Prosecco allerdings mind. 8,5 Vol.-%
Die Herstellungsmethode ist der dritte große Unterschied. Während Perlweine in großen Behältern hergestellt werden, reifen Sekt und Champagner in Flaschen, teils durch ein sehr aufwendiges Verfahren, was die Preise dementsprechend höher werden lässt.

Quelle Foto: italesse srl