olio extra vergine di oliva, LaZia

Olivenöl: 2 Teelöffel pro Tag sind ideal

 

Greifen Sie in Zukunft ruhig öfter mal zum Olivenöl.

Die meisten von Ihnen wussten es schon: Der hohe Anteil an einfach ungesättigten Fettsäuren macht Olivenöl richtig gesund. Eine neue Studie von Wissenschaftlern der Universidad de Navarra in Pamplona und dem Forschungsinstitut CIBERobn in Madrid hat jetzt ergeben, dass Sie Ihren Olivenölverbrauch mit gutem Gewissen über die Salatsoße hinausschrauben können:

Ein Teelöffel reinen Öls jeweils morgens und abends bringt Ihrem Körper den richtigen Kick! Ob pur oder in Verbindung mit einer leckeren Speise, ist Ihnen überlassen.

Die Ergebnisse der Studie wurden im ‚JAMA Internal Medicine‘ veröffentlicht, ‚Popsugar‘ fasste die Gesundheitsvorteile zusammen:

Das Brustkrebsrisiko sinkt

Frauen, die einer mediterranen Ernährung – reich an Fisch, Gemüse und eben Olivenöl – folgen, erkranken weniger häufig an Brustkrebs. Interessant war dabei die Tatsache, dass eine mediterrane Ernährung in Kombination mit Olivenöl bessere Ergebnisse lieferte als eine mediterrane Ernährung in Kombination mit Nüssen oder mit einem geringeren Fettanteil.

Das Risiko einer Herzerkrankung sinkt

Schon in der Vergangenheit wurde in Studien bewiesen, dass Olivenöl das Herz stärkt – das liegt an den bereits gelobten ungesättigten Fettsäuren, die unter anderem den Cholesterinspiegel senken. Es ist allerdings wichtig, dass Sie nicht einfach irgendein Olivenöl nehmen: Entscheiden Sie sich immer für ein hochwertiges Produkt, gerne bio. Übrigens: Natives Olivenöl dürfen Sie ohne zu zögern erhitzen, also zum Braten verwenden.

Olivenöl hilft beim Abnehmen

Ungesättigte Fettsäuren sollen helfen, vor allem Bauchspeck zu verlieren – wenn das kein Grund zum Jubeln ist! Außerdem machen sie satt: Ihr Körper wird nicht so schnell wieder nach Nahrung verlangen und Sie nehmen über den Tag verteilt automatisch weniger Kalorien zu sich.

Quelle:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.